Jahresrückblick, Fokus 2014

0

Wieder einmal geht ein Jahr zu Ende und auch dieses verging wie im Flug. Genau wie die Medien oder Unternehmen das Geschehene Revue passieren lassen und Bilanz ziehen, sollte das jeder einzelne von uns tun. Das hat das Jahr 2013 alles mit sich gebracht!

Die Großkonzerne brachten neue Produkte auf den Markt, wie Apple das Ipad Air oder mini Retina. Samsung mit seinem Flaggschiff, dem Galaxy S4. Kinofilme wie „Django Unchained, Hangover 3, Die Tribute von Panem-Catching Fire oder Fack ju Göhte“ landeten weit oben in den Topcharts. Einen Papstwechsel brachte dieses Jahr auch mit sich. Das Wetter spielte auch dieses Jahr in manchen Teilen der Welt verrückt und verursachte eine Menge schaden, wie das Erdbeben auf der Insel Bohol im Oktober 2013 oder der Moore-Tornado am 19.Mai in Oklahoma. Der FC Bayern München holte sich das Triple, genauso wie das Frauenteam des VfL Wolfsburg. Usain Bolt sprintete bei der diesjährigen WM wieder mal zu mehreren Goldmedaillen und der KSC stieg in die 2.Bundesliga auf. Nicht zu vergessen sind Microsoft und Sony, die mit ihren Next-Gen-Konsolen die Welt in Ausnahmezustände versetzte. Im Gedächtnis bleibt auch der Verlust einiger großer Persönlichkeiten, wie Paul Walker(1973-2013) oder Nelson Mandela (1918-2013) deren Tod noch nicht lange her ist.

Google Top Suchbegriffe

GoogleEine Analyse von Google zeigt, welche Wörter in diesem Jahr am meisten eingegeben worden sind. Darunter befinden sich Worte wie:

Neuanfänge  neue Welten  Wege zu helfen  mutige Menschen  letzte Worte  die größten Momente

Diese Worte sind in ähnlicher Summe gesucht worden wie Begriffe, die sich an der Welt der Celebrities orientieren. Dazu gehören:

Robin Thicke   Jennifer Lawrence   Gareth Bale   Jason Collins   Katherine Webb

Dass man sich für Stars interessiert ist klar und jeder einzelne macht es auf verschiedene Arten und Weisen, welche auch sichtbar sind. Doch mit den Suchbegriffen, die über den Namen der Berühmtheiten  angeordnet sind, verkehrt man anders und oft nicht so publik. Da diese Worte aber in den Topcharts sind, beweist das, dass die Gesellschaft ein Verlangen nach eben solchen Themen hat und Orientierung sucht. Die größte Motivation, die hinter eine Suche steckt, ist meistens die Wissbegierde und nicht das Bedürfnis des Unterhaltungseffektes. In den meisten Menschen steckt eine viel dickere soziale Ader, als sie größtenteils zum Ausdruck kommt. Daraus ergibt sich wieder ein Problem, das der totalen Anpassung. Ich sage nicht, dass es schlecht ist sich anzupassen, im Gegenteil, es gehört dazu und ist notwendig für das gemeinsame Zusammenleben. Doch wenn diese total ist, dann ist etwas falsch. Mit totalem Anpassen meine ich, wenn du alles und wieder alles mitmachst nur, weil alle es machen und das obwohl du weißt, dass dies nicht richtig ist. Klingt sehr nach Gruppenzwang oder sagen wir lieber Gesellschaftszwang. Am Ende erleidet deine einzigartige Persönlichkeit einen Schaden und du wirst von jedem Wind hin und her bewegt.

Vergangenheit und Zukunft

Um eine erfolgreiche Zukunft anstreben zu können, solltest du deine Vergangenheit oder spezifisch das letzte Jahr Revue passieren Gute Vorsätzelassen. Sei froh darüber was du erreichst hast, die Ziele die du dir gesetzt hast. Die positive  Entwicklung, die du genommen hast in verschiedenen Bereichen deines Lebens. Genauso das weniger Gute. Eine eigene Fehleranalyse ist unabdingbar, wenn du in Zukunft was erreichen möchtest. Ferner solltest du dich auch von anderen, die dich gut kennen korrigieren lassen, ihre Ansicht annehmen und ihnen keine böse Absicht unterstellen. Ihr kennt das doch alle, diese guten Vorsätze, die man sich für das neue Jahr vornimmt. Was daraus dann erfahrungsgemäß entsteht ist auch den meisten klar. Am Ende des nächsten Jahres nimmt man sich dann genau dasselbe aufs Neue vor. Das macht man dann immer häufiger, Schwups sind schon 3 Jahre vergangen und nichts ist passiert.

Was du benötigst!!!

Faith,Glaube,God,believe,TrustDen Willen für eine bestimmte Sache oder ein Ziel zu haben ist eine Seite der Medaille. Der Wille alleine reicht meistens nicht aus. Was du zudem benötigst ist ein großes Maß an Widerstandsfähigkeit. Widerstände werden immer kommen, sei es der nervige Mitarbeiter, ein blöder Chef, eine Familie, die dich vielleicht nicht so unterstütz wie du es gerne hättest, eine Krankheit oder andere Schicksalsschläge. Diese zu verkraften und richtig zu verarbeiten ist nicht leicht. Als nächstes braust du einen Plan! Eine gewisse Struktur. Nicht als Vorlage, damit du es wie ein Roboter perfekt umsetzt, Skills-Fähigkeitensondern eher wie ein roter Faden, wobei Abweichungen möglich sind, die aber nicht zu weit gehen sollen. Der Plan dient dazu, dich selbst überprüfen zu können und dich auf dem richtigen Weg zu halten. Dafür muss der Plan aber auch gut sein! Um diesen umsetzten zu können, brauchst du die notwendigen Skills dafür, die als deine Werkzeuge dienen. Niemand arbeitet ohne Werkzeug. Das letzte und wichtigste Element das notwendig ist, ist der Glaube! Der Glaube daran, dass du es schaffen kannst, unabhängig deiner Umstände oder was andere über dich sagen.

Vom Tellerwäscher zum Millionär

Die Geschichte hat gezeigt und bewiesen, dass dieser Satz Realität werden kann. Wo Nonames sich von ganz unten bis nach oben gearbeitet haben, weil sie daran glaubten, dass sie etwas zustande bringen können, mit dem was sie können auch wenn es nur bisschen ist. Ich will damit lediglich jeden einzelnen ermutigen, die guten Vorsätze die sich jeder für das neue Jahr vorgenommen hat umzusetzen. Daran zu glauben, dafür zu arbeiten, den Plan durchzuziehen. Auch wenn der Weg manchmal von Dornen und Disteln überwuchert ist. Nach Regen kommt Sonnenschein. Was der Mensch sät, das wird er auch ernten.

Danksagung

Ich bedanke mich bei allen KSC Fans für die tatkräftige Unterstützung in diesem Jahr und hoffe, dass sie im nächsten Jahr genau so sein wird und noch zunimmt. Mein Dank geht auch an das komplette Team und alle Mitarbeiter. Der KSC ist wirklich ein klasse Verein. Möge Gott euch und alle Leser segnen und euch Gelingen schenken.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014!!!Happy New Year 2014

Keine weiteren Beiträge