Mal ganz was anderes…
Next Gen-Konsole

Das Phänomen Playstation 4

Seit dem 15. November ist die neuste Next Gen-Konsole von Sony, die verzehrende Playstation 4 in Nordamerika auf den Markt und in Europa fand der Release am 29. November statt. Einige mögen sich bestimmt schon bei der Überschrift gefragt haben, was dieser Beitrag wohl mit sich bringen wird. Vielleicht handelt es sich auch um ein Gewinnspiel? Ich kann euch versichern, dass dies nicht der Fall ist! Der Verkaufsstart der PS4 Konsole alleine hat so viel mit sich gebracht, dass es sich lohnt darüber zu berichten. Ich erzähle sicherlich nicht die neusten Informationen, für viele wird einiges oder sogar alles bekannt sein, besonders für die Männer. Eine Playstation gehört schon fast zu jedem Hausstand wie ein Bett, das man zum Schlafen braucht. Vor circa drei Monaten hat mir ein Mannschaftskollege mitgeteilt, dass die PS4 sicherlich nicht zum öffentlichen Kauf vorhanden sein wird und man nur eine bekäme, wenn man sie vorbestellt hat. Ich habe ihn ausgelacht! Es war für mich unvorstellbar, dass dies wirklich so eintreffen würde. Aber nur in 5% der Fälle, hat man in Deutschland zum Release eine Konsole frei erwerben können. Selbst einige Vorbesteller haben keine in Empfang nehmen dürfen. Was für eine Erwartung und Euphorie diesem Gerät entgegen gebracht wurde und wird ist gigantisch. Sony hat seit dem ersten Tag Rekordumsätze erzielt, 2,1 Millionen Konsolen wurden bis jetzt verkauft, Tendenz weiter steigend! Sie ist auch ein hammer Gerät und ein beliebtes Spielzeug, gerade unter Männern. Ich habe zum jetzigen Zeitpunkt noch keine, werde mir aber sicherlich irgendwann auch eine anschaffen. Deshalb kann ich die Begeisterung und Euphorie ein stückweit verstehen, ein stückweit! In dem speziellen Fall geht es aber eher ein Stück zu weit, denn alles, was ins Extreme geht kann niemals gesund für den Menschen sein. Sei es beim Essen, Trinken, Schlafen, Klamotten kaufen, Arbeiten und vielem anderem. Das Extrem schadet dem Menschen nur, egal in welche Richtung es geht! Bevor ihr weiter lest, schaut euch bitte die kurzen Videos an. Sie sind wirklich kurz.

Verzeiht welche Wortwahl der Kommentator bei seinem Video gewählt hat, doch genau diese sind es, die dem ganzen Ereignis das richtige Gewicht verleihen. Sein Verstand wird überstiegen bei dem, was er mit der Kamera festhält und diese Erfahrung, die er dort macht, bringt er zum Ausdruck. Hört genau zu was er sagt. Am Ende des ersten Videos nennt er den Grund für das Geschehene! „Heute kommt die Playstation 4 raus.“ Etwas Neues ist auf dem Markt erschienen, dessen Präsenz so stark ist, dass diese die Menschen in einen Ausnahmezustand versetzt. Stellt euch vor, ihr würdet morgen zu Media Markt gehen und dort eine Horde durch den Laden rennen sehen, das ist ja nichts Alltägliches. Was wäre euer erster Gedanke? Verwunderung, Scham, Ungläubigkeit, würdet ihr über sie lachen? Diese Leute wissen, dass andere sie komisch anschauen, sind sich aber nicht zu schade, für andere blöd auszusehen. Denn es geht dabei um diese eine Sache, die ihnen extrem wichtig ist. Ich will dies nicht für gut befinden, im Gegenteil, dies ist für mich Extremismus, jedoch kann man selbst daraus, wenn man die richtige Perspektive dazu einnimmt, eine hilfreiche Lehre ziehen. Ich sehe in diesen Menschen eine Entschlossenheit, die, als erster bei der Ps4 zu sein. Immer in dem Bewusstsein, dass nur eine geringe Stückzahl vorhanden ist und dass man sich bei dem Weg dahin keinen Fehler erlauben darf. Was, wenn man ausrutschen würde, das würde von anderen gnadenlos ausgenutzt werden. Ich sehe in diesen Menschen einen starken Eifer für die Sache, die ihnen extrem wichtig ist. Es ist ihnen egal, was andere von ihnen denken und sie ziehen einzig und allein ihr Ding durch. Jeder der eine abgestaubt hat, wird sich nicht im Geringsten darüber Gedanken machen, ob man ihn als Freak bezeichnet und es würde ihn wahrscheinlich auch nicht interessieren. Er hat sein Ziel erreicht, dafür werden sogar gerne gewisse Opfer gebracht. Derjenige der als erster vor dem Laden stand, hatte die größte Wahrscheinlichkeit eine zu erwerben, weil er direkt vor der Türe stand und nur den Weg schnell laufen musste, sofern er den Weg auch kannte, das bezweifle ich aber nicht. Dafür muss er sicherlich sehr früh aufgestanden sein, wenig Schlaf, nur um seine Chancen zu erhöhen! Eine Garantie gab es nämlich trotzdem nicht. Alle die später eintrudelten hatten eine geringere Chance, weil sie erst noch an den anderen vorbei mussten. Sprinter und gute Wendigkeitsläufer waren sicherlich auch prädestiniert für diesen einen Lauf! Meine Meinung dazu ist diese. Das, was ich in der Situation in ihnen erkannt habe, die Entschlossenheit, den Eifer und die nötige Opferbereitschaft, haben sie, meiner Meinung nach, für die falsche Sache eingesetzt. Es lässt sich sicherlich nicht darüber  streiten, dass es viel wichtigere Dinge im Leben gibt, für die es sich wahrhaftig lohnt, diese Tugenden einzusetzen. Der Mensch kämpft natürlich für das, was ihm wichtig ist! Würde man es schaffen, dass mehr Menschen die essentiellen Dinge erkennen und als wichtig erachten, ihre Tugenden dann dazu gebrauchen, diese wichtigen Ziele zu erreichen, wären wir alle ein Stück weiter. Diese Menschen haben ihre Priorität der PS4 gewidmet. Welche Prioritäten setzt du in deinem Leben? Sie ist und bleibt nur ein Gerät, das Spaß macht. Über deine Zukunft entscheidet sie nicht. Lebensqualität vermittelt sie auch nicht, sondern nur den kurzweiligen Genuss und Freude. Es ist nicht so als ob die PS4 nicht mehr produziert wird oder der Verkauf eingestellt wird. Sie ist zwar bis nächstes Jahr März ausverkauft, aber sie kommt wieder. Wozu dann diese Ungeduld und Besessenheit? Es bringt dir auch keinen wirklichen Vorteil sie als erstes zu besitzen. Noch einmal sage ich, dass sie ein hammer technisches Gerät ist, aber diesen Einsatz ist sie einfach nicht wert. Wir haben über den frühen Tod von Paul Walker gehört und gelesen, dabei sahen wir wieder einmal, wie schnell das Leben zu Ende sein kann! Das liegt nicht in deiner Hand. Investiere deine Kräfte lieber in deinen Mitmenschen! Sei ihnen ein guter Nächster. Jeden einzelnen Menschen zu achten und zu respektieren, egal wie er ist. Sei ein Segen für andere! Jesus hatte und hat ein dienendes Herz und ist für uns das perfekte Vorbild, nach dem wir handeln sollten. Noch etwas, dass meine Position zu diesem Thema bestärkt. Wenn ein Menschenleben wegen so einer banalen, unwichtigen Sache verloren geht, dann muss man sich wirklich mal hinterfragen, ob man einen gesunden Verstand hat. Genau das ist nämlich in den USA passiert, wie ihr hier in den von mir getauften Extremlink nachlesen könnt. Wenn das nicht Extrem ist, brauche ich eine neue Definition für dieses Wort. So vieles gäbe es dazu noch zu sagen, aber das würde den Rahmen sprengen. Im Netz gibt es noch so viele Infos dazu und auch auf Youtube noch mehr Videos für die, die es über meinen Beitrag hinaus interessiert.

dreamstimelarge_26885851
Wunderbares Kosmisches Bild

3 Comments

  1. Julia Reebo Reply to Julia

    Klasse Beitrag Bruder

  2. Schön, das es jetzt einen Christen beim KSC gibt :) Freut mich.

Kommentar hinterlassen