Mal ganz was anderes…

Christsein langweilig?

Wenn man heute das Wort Christ hört,bringt man es direkt mit der Kirche in Verbindung und das wiederum mit den schlechten negativen Schlagzeilen die man in den letzten Jahren auch nur am Rande mitbekommen hat und bildet darauf hin eine negative Sicht auf oder man übernimmt einfach eine vorgefertigte Meinung von jemanden,der es aber auch nicht besser weiß. Dazu kommt,die Vorstellung eines Gottesdienstes mit Orgel und leisen halleluja Rufen was einfach nur langweilig scheint! Ich gebe dem völlig recht! Das ist auch langweilig. Doch lass mich dir sagen,dass dies nicht Christsein bedeutet!

Es ist viel mehr als nur das was ich beschrieben habe. Christ zu sein bedeutet, eine lebendige Beziehung zu Gott deinem Schöpfer zu haben und das zu jeder Zeit nonstop. Es ist Kommunikation,Austausch und ein gemeinsames Abenteuer.Führe dir deine erfüllteste Beziehung vor Augen,die du zurzeit führst oder hattest und multipliziere sie mal 7.Das ist Ergebnis,dass du mit Gott deinem Schöpfer haben kannst. Durchbreche mal dein verzerrtes Bild von Religion,dass sich bei dir eingeprägt hat. Christ zu sein,ist nämlich keine
Religion ,die statisch ist,sondern eine Beziehung die dynamisch ist.

1 Comment

  1. Hey Ray,

    danke für dein geniales Statement!
    Freue mich riesig über dein Zeugnis und Bekenntnis.
    Gruß Bernd

Kommentar hinterlassen